schmaz. DIE ENTSCHEIDUNG.
Kampf der schwulen Chöre? Was das sein soll, ob Mann dorthin muss und wer gewinnt, beantwortet die zehnte szenische Bühnenproduktion des schmaz - schwuler männerchor zürich. In «schmaz. DIE ENTSCHEIDUNG.» widmet sich der schmaz, nachdem er 2017 beim Schweizerischen Chorwettbewerb in der Kategorie «Frauen- und Männerchöre» den 1. Preis gewann, mit grösstmöglicher musikalischer Vielfalt und einem Schuss Ironie einer schonungslosen Betrachtung der Gegenwart.

Der Chor nimmt dabei das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Südafrika, die USA, England, Frankreich, Skandinavien und die Schweiz. Neben Musik aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erklingen Gospel, klassische Werke eines Zürcher Komponisten und eigens arrangierte Medleys bekannter europäischer Künstler*innen.

Ein amüsantes Spektakel voller Entscheidungen, an dessen Ende stets das Publikum gewinnt.
Mehr zum Programm und zum Vorverkauf erfährst du unter «schmaz. DIE ENTSCHEIDUNG.».